• Der Wochenplaner mit 52 Challenges

    Starte mit "Dein nachhaltiges Jahr" in ein achtsameres Leben und stelle dich wöchentlichen Herausforderungen.
    undatiert
    illustriert
    inspirierend
    erweiterbar
  • "Dein nachhaltiges Jahr - der Wochenplaner mit 52 Challenges"
  • Ideen wie du deinen Adventskalender nachhaltig befüllen kannst

    Die Adventszeit naht mit großen Schritten. Egal wie alt man ist, freue ich mich persönlich immer noch über einen liebevoll gefüllten Adventskalender, mit dem man Tag für Tag die Weihnachtsstimmung ankurbeln kann. Hast du schon eine Idee wie du den Adventskalender für deine Lieben befüllen willst? Ich habe dir ein paar Ideen zusammen gesammelt wie du den Adventskalender nachhaltig befüllen kannst.

    Adventskalender nachhaltig befüllenAdventskalender nachhaltig befüllen – Der Kalender an sich

    Bei Adventskalendern ist besonders die kurze Lebensdauer schade. Kaum ist er alle, wird er weg geschmissen. Dabei hatten wir als Kinder meist wieder verwendbare. Diese können wir auch heute wieder verwenden. Sie haben den Vorteil, dass sie meist viel dekorativer sind, man kann sie wieder verwenden und sie lassen sich viel individueller Befüllen.

    Du kannst sie ganz einfach mit 24 Papiertüten und ein paar Holzwäscheklammern selber machen. Wenn du darauf keine Lust hast, kannst du aber auch diese kaufen:

    24 Stoffsäckchen mit Holzwäscheklammern um sie aufzuhängen

    Wandteppich mit 24 unterschiedlich großen Taschen

    Adventskalender aus Holz mit 24 Kästchen

    Adventskalender nachhaltig befüllen – plastikfrei

    Gerade ein Neuling im nachhaltigen und plastikfreien Leben braucht viele kleine Dinge die das Leben plastikfreier gestaltet. Du kannst den Adventskalender nachhaltig befüllen und ihn dabei unterstützen plastikfreier im Alltag zu werden.

    Badzubehör: feste Seife, festes Shampoo, Holzzahnbürste, Zahnpastatabletten, Seifensäckchen, Seifenablage aus Olivenholz.

    Küchenzubehör: Topfkratzer aus Naturfaser, Teeei, Tee im Glas, wiederverwendbarer Kaffeefilter, Plätzchenform, Gewürze im Glas, veganes Wachstuch, Glasstrohhalme, festes Spülmittel.

    Adventskalender mit Weihnachtsdeko befüllenFür Unterwegs: Coffee-To-Go-Becher, Stoffbeutel, Brotdose, Bienenwachsbeutel.

    Anderes: Kerzen, nachhaltiger Weihnachtsschmuck, Natron und Zitronensäure um eigenen Reiniger herzustellen, Weihnachtsdeko aus dem Wald wie Tannenzapfen.

    Nachhaltige Themenkalender

    Wie wäre es mit einem Adventskalender der pro Türchen Dinge enthält die zu einem Thema passen? So können sich viele kleine Geschenke zu einem großen zusammen setzen und die Spannung steigt von Tag zu Tag.

    • 23 Plätzchenformen und ein Gutschein zum gemeinsamen Plätzchenbacken.
    • Gewürze und ein Gewürzregal.
    • 24 Rezepte zum gemeinsamen Kochen.
    • unterschiedliche Teesorten für jeden Tag des Advents.
    • verschiedene Dekoartikel für Weihnachten die du selbst im Wald gesammelt oder gehäkelt hast.
    • 24 Sprüche die zu mehr Nachhaltigkeit anregen.
    • ein gesunder Naschkalender mit Orangen, Äpfeln, Nüssen, getrocknetem Obst.
    • ein Witzekalender mit einem Witz pro Tag – lachend durch den Advent.
    • Duftstäbchen mit 24 unterschiedlichen Gerüchen.
    • selbst gemacht Marmeladen nach den unterschiedlichsten Rezepten, die du vorsorglich schon bei der Verarbeitung in kleine Gläser gefüllt hast
    • ein Gute-Taten-Kalender, befüllt mit Blühpatenschaften, Spenden ans Tierheim oder einen Gutschein für das Suppe kochen wenn mal jemand krank ist.
    • Fotopuzzle mit 24 Teilen – vielleicht mit einem Foto von euch beiden.
    • Aktivitätenkalender – befüllt mit tollen Ideen was man alles unternehmen kann. So kannst du einen ausgedehnten Winterspaziergang, zusammen Schlittschuhfahren oder Glühwein trinken, verschenken. Oder wie wäre es mit gemeinsamen Plätzchen backen oder einen Weihnachtsfilm schauen, mit dem gemeinsamen Dekorieren im und vor dem Haus und einen Schneemann bauen?!

    Adventskalender nachhaltig befüllen24 Gutscheine durch den Advent

    Besonders nachhaltig wird es mit einem Adventskalender, der mit Gutscheinen gefüllt ist. So werden die Ressourcen und der Geldbeutel geschont. Und gemeinsame Zeit ist ja sowieso das Wichtigste.

    • Gutschein für 1.000 Küsse
    • 1 x Putzdienst übernehmen
    • 20 Minuten Rückenmassage
    • ein paar Stunden die Fernbedienung überlassen
    • 3 Umarmungen
    • Schuhe putzen
    • Plätzchen backen
    • gemeinsamer Konzertbesuch
    • 3 x Abendessen der Wahl
    • gemeinsamer Spaziergang
    • Schneemann bauen
    • 1x Babysitten
    • zusammen Schlittschuh laufen
    • Frühstück im Bett
    • Glühwein zusammen trinken
    • Besuch auf dem Weihnachtsmarkt
    • Ein Kompliment
    • 30 Minuten Kuschelzeit
    • ein ausgedehnter Brunch
    • ein Besuch im Zoo
    • eine beliebige unliebsame Aufgabe übernehmen
    • Fahrdienst nach einer Party
    • ein gesungenes Weihnachtslied
    • einen freien Wunsch

    Unterstütze Greenberries, teile diesen Beitrag. Vielen Dank

    Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
    0 Artikel - 0,00