Huehnerklappe
Ein nachhaltiges und möglichst plastikfreies Leben ist manchmal gar nicht so einfach. Um dich zu unterstützen, findest du hier ausgewählte Produkte.

Alle hier genutzte Links sind Affiliate-Links. Solltest du auf einen der Links klicken und später beim Anbieter einen Kauf tätigen, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich der Preis aber nicht.

Hühnerklappe

Kategorie:

Beschreibung

Eine Hühnerklappe ist notwendig deine Hühner nachts im Hühnerstall vor natürlichen Feinden wie Marder oder Fuchs zu sichern. Tagsüber lässt du diese einfach offen, so dass deine Hühner jederzeit rein und raus gehen können um ihr Futter und Wasser zu nehmen.

Deine Hühner werden in der Dämmerung in den Stall gehen. Das ist auch die Zeit in der die Fressfeinde sich anfangen auf die Jagd zu begeben. Die Zeit wann du die Klappe schließen musst, ist im Jahresverlauf daher sehr variabel. Ich empfehle dir daher einen automatischen Türöffner, damit sich die Klappe selbst öffnet und schließt wenn die Dämmerung einsetzt oder die Sonne aufgeht. Der Chicken Guard mit Timer und Lichtsensor hat sich bei uns als sehr zuverlässig erwiesen und ist sein Geld allemal wert. Wir haben unseren so eingestellt, dass er abends mit der Dämmerung zu geht und morgens erst zu einer späteren, helleren Zeit aufgeht. So bleibt der Hahn im Stall meist etwas länger leise. Damit schonen wir etwas unsere Nachbarn. Der Chicken Guard wird batteriebetrieben, welche bei uns über ein Jahr halten. Im Lieferumfang vom Chicken Guard ist keine Hühnerklappe dabei.

Was du sonst noch so in deinem Hühnerstall ab dem ersten Tag brauchst, kannst du in meinem Artikel „Hühnerstall ausstatten – Welches Zubehör du ab Tag 1 brauchst!“ nachlesen.

Unterstütze Greenberries, teile diesen Beitrag. Vielen Dank