Hasengitter Maschendraht Sechseckgeflecht
Ein nachhaltiges und möglichst plastikfreies Leben ist manchmal gar nicht so einfach. Um dich zu unterstützen, findest du hier ausgewählte Produkte.

Alle hier genutzte Links sind Affiliate-Links. Solltest du auf einen der Links klicken und später beim Anbieter einen Kauf tätigen, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich der Preis aber nicht.

Maschendraht / Sechseckgeflecht

Kategorie:

Beschreibung

Solch ein Maschendraht bzw. Sechseckgeflecht kannst du sehr vielfältig im Garten einsetzen.

Ursprünglich gedacht ist dieses Drahtgeflecht, meist auch Hasengitter genannt, als Zaun fürs Hühnergehege und für den Kaninchenauslauf.

Wir bauen bei uns im Garten daraus Rankgerüst für Gemüse wie Bohnen und Erbsen. So kann es sehr gut in die Höhe ranken und das Ernten fällt dir viel leichter. Auch bauen wir daraus jedes Jahr unsere Kartoffeltürme. Wenn du wissen magst, wie du diese bauen kannst und was bei Anbau der Kartoffeln zu beachten ist, kannst du das in meinem Artikel „Kartoffel im Turm anbauen“ nachlesen.

Dieser Maschendraht ist flexibler als sehr hohes schweres Maschendrahtgeflecht und lässt sich damit sehr individuell verarbeiten. Es lässt sich einfach mit Blumendraht verbinden bzw. schließen. Zur Sicherung von unserem Hühnergehege haben wir solch ein Hasengitter nach unten hin in die Erde mit eingegraben und nach oben mit unserem hohen stabilen Maschendraht verbunden. So können Füchse oder Marder nur noch über den Zaun unseren Hühnern gefährlich werdne.

 

Unterstütze Greenberries, teile diesen Beitrag. Vielen Dank